Data Strategy & Governance

Um von Asset „Daten“ sichtbar zu profitieren, begleiten wir bei ADWEKO Sie beim Aufbau einer nachhaltigen, unternehmensweiten Data Governance inkl. der Implementierung von Datenqualitätsregeln und -reports sowie dem Customizing von Metadatenmanagementtools.

EINHEITLICHE DATA STRATEGY & GOVERNANCE BEI BANKEN

Daten sind ein zentrales Asset jedes Finanzinstituts und die Menge der zu verarbeitenden Daten nimmt stetig zu. Damit steigt die Bedeutung eines einheitlichen Daten- und Datenqualitäts-Managements. Ein solches Datenqualitätsmanagement kann effizient nur über eine entsprechende IT-technische Unterstützung sichergestellt werden. Die aktuellen Datenqualitätsprozesse vieler Banken konzentrieren sich hingegen auf anlassbezogene Datenqualitätsprüfungen. Um von Datenqualitätsmessung sinnvoll und dauerhaft zu profitieren, sollte die aktuelle Prozess- und Systeminfrastruktur vollständig durch Datenqualitätsprüfungen validiert und erweitert werden.

DATEN- & IT-ARCHITEKTUR

Aufsetzen und/oder Verbessern von automatisierten Datenqualitätsregeln über die bankweite IT-Lieferstrecke und Einführung von DQ-Tools

GOVERNANCE & INFRASTRUKTUR

Überarbeitung von Data Lineages, Ermittlung von Data Owner, Verbesserung von Prozessen und Einführung von MDM-Tools

DQ-REPORTING

Erstellung und/oder Verbesserung von DQ-Reports und Einführung eines DQ-Reportings

01

KONZEPTION UND AUFBAU VON LÖSUNGEN FÜR IHR DQ-MANAGEMENT

Neben der weitreichenden Transformation Ihrer Banksteuerung mit SAP unterstützt ADWEKO Sie bei der erfolgreichen Konzeption und dem Aufbau von zukunftsfähigen, kosteneffizienten und integrierten Lösungen für Ihr Datenqualitätsmanagement:

  • Aufsetzen und/oder Verbessern von automatisierten Datenqualitätsregeln über die bankweite IT-Lieferstrecke
  • Einführung von DQ-Tools

02

AUSWAHL DER VON ADWEKO UMGESETZTEN DQ-LÖSUNGEN

Wie kann ADWEKO Sie unterstützen?

  • Implementierung von automatisierten Datenqualitätsabgleichen zur Überprüfung der Konsistenz und Vollständigkeit über die Retaildarlehen-Lieferstrecke
  • Automatisierte Front-to-End Abgleiche (F2E) unter Zuhilfenahme von RPA-Lösungen für Retail- und Wholesaledarlehen
  • Automatisierte End-to-End Abgleiche (E2E) zur Sicherstellung der Konsistenz der Daten zwischen dispositiven Banksystemen
  • Modellierung eines Metadatenmodels (MDM)

The world’s most valuable resource is no longer oil, but data.

The Economist

SprEchen Sie mIT

TOBIAS SCHOLZ!