ACCOUNTING, FINANCE & REPORTING

ADWEKO ist auf die besten Branchenlösungen für Banken und Versicherungen spezialisiert. Wir begleiten Sie kompetent von der Evaluierung und Konzeption der richtigen Architektur und Software über die Implementierung bis hin zur Anwenderschulung.

In der aktuellen Niedrigzinsperiode, und mit immer komplexeren Anforderungen durch die Aufsichtsbehörden an die Meldungen der Banken und Versicherungen, wird es immer wichtiger den Einzelabschluss zu beschleunigen und Kosten zu sparen. Mit unserer langjährigen Expertise im Bereich Accounting unterstützen wir unsere Kunden bei diesen Herausforderungen.

BESCHLEUNIGUNG DES ABSCHLUSSES

EINFÜHRUNG VON SAP FINANCIAL SERVICES LÖSUNGEN

UMSETZUNG NATIONALER & INTERNATIONALER RECHNUNGSLEGUNGSSTANDARDS

EINFÜHRUNG SAP NEBENBUCH

Wir führen für Sie standardisierte SAP Lösungen wie SAP Financial Products Subledger (FPSL) oder Smart Accounting for Financial Instrument (sAFI) für die Abbildung des bilanziellen Nebenbuchs ihrer nationalen oder internationalen Rechnungslegungstandards ein und gehen dabei auf Ihre individuellen Anforderungen ein.

SCHLANKE KONTENPLÄNE

Der Hauptbuchkontenplan ist für jede Bank oder Versicherung die zentrale Grundlage für die Bilanzerstellung. Mit der Einführung neuer Software im Accountingumfeld, bietet es sich an über die Jahre gewachsene Kontenpläne neu aufzusetzen und damit fit zu machen für die Anforderungen an eine Multi-GAAP Rechnungslegung.

BILANZ- UND MELDUNGS-ERSTELLUNG

Wir unterstützen Sie von der Erstellung der Bilanz bis hin zur Prüfung aufsichtsrechtlicher Meldungen wie bspw. FinRep oder nationale Anforderungen.

Im Rahmen der Finanz-Transformation betreuen wir Ihre Projekte, um Daten konsistent und schnell in Ihrer Architektur umzusetzen.

REFERENZ: ARZ (RECHENZENTRUM FÜR BANKEN IN ÖSTERREICH)

Vorstudie zur Einführung einer integrierten SAP Finanz- und Risikoarchitektur mit SAP FPSL, FSDM und S/4HANA Finance als zentrale Bestandteile des Rechnungswesens

REFERENZ: RLBOÖ (LANDESBANK IN ÖSTERREICH)

Einführung von SAP FPSL als zentrales bilanzielles Nebenbuch und Ablösung der bisherigen Host-Lösung

SprEchen Sie mIT

alexander werner!