Deine KARRIERE BEI Finance

Vereine in unserem Finance Bereich Deine Zahlenaffinität mit Wirtschaft und Beratung: Entfalte Dich innerhalb unserer Fokusthemen vom SAP Accounting über Commercial Banking und Data Quality & Governance bis hin zur Prozessoptimierung. 

    Warum FINANCE?

    Teamgröße in Personen

    Werde Teil unseres Teams, denn…

    • wir können uns frei und stetig weiterentwickeln
    • wir entscheiden je nach Interessensgebiet und Expertise, welche Themen wir vorantreiben und an welchem Projekt wir arbeiten
    • wir haben Spaß bei der Arbeit
    • wir können uns alle aufeinander verlassen
    • wir verbringen auch abseits der Arbeit gerne einen Abend miteinander
    • wir vereinen Themen im bankfachlichen Umfeld unter Verwendung der neuesten Technologien und Tools

    Dabei hat sich unser Finance Bereich auf folgende Themen fokussiert: 

     

    UNSERE FOKUSTHEMEN

    Commercial Banking

    Du sorgst für die Handhabung und vollständige Abbildung von kompletten Lebenszyklen von Finanzprodukten. Gemeinsam mit unseren Kunden denken wir die End-to-End-Kreditprozesse für simple & komplexe Finanzierungsstrukturen neu, um sie strategisch weiterzuentwickeln, zu digitalisieren und zukunftsgerichtet aufzustellen.

    Prozessoptimierung

    Analysiere das Optimierungspotential bei Geschäftsprozessen und implementiere modernste, solide Optimierungssolutions. Finde im Team eine unique und optimale Lösung für jede Challenge, um – beim Kunden oder unternehmensintern – gemeinsam Synergieeffekte zu heben und dabei neue Wege mit integrativen Lösungsmöglichkeiten zu gehen.

    Accounting

    Dein Herz schlägt für die Rechnungslegung?

    Arbeite mit an der ganzheitlichen Transformation des Accountings unserer Kunden. Egal, ob neue IFRS Standards oder IT-Solutions. Wir erarbeiten zielgenaue Lösungen für unsere Kunden.

    Data Quality & Governance 

    Fokussiere Dich auf die Datenstrategie und die Data Governance von Banken und Versicherungen. Hierzu zählen sowohl die Einführung von DQ-Prüfungen über die gesamtheitliche Systeminfrastruktur als auch die Validierung und Erstellung von Prozessen und Verantwortlichkeiten von genutzten Daten.

    NiK
    Mirco Hoffmann

    ARBEITE MIT DEN BESTEN EXPERT:INNEN UND TECHNOLOGIEN

    Dein fachlicher Schwerpunkt:

    Je nach Deiner Erfahrung, Deinem fachlichen Hintergrund und Deinen Stärken hast Du mit ADWEKO die Chance, Dich innerhalb unserer Fokusthemen frei zu entfalten und aktiv an deren Weiterentwicklung mitzuarbeiten. Dabei sind eine oder mehrere der folgenden fachlichen Schwerpunkte von Vorteil:

     

    • Produkt- und Bilanzierungskenntnisse im Bankenumfeld
    • Rechnungslegung nach IFRS und HGB
    • Data Governance
    • Sustainability und ESG-Kriterien (Environment, Social, Governance)

    Sei Du selbst:

    Alles beginnt im Team Du bist stetig auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Deiner individuellen Weiterentwicklung, möchtest Vorankommen, neue Orte und Menschen kennenlernen.

    Du möchtest im Consulting etwas bewegen, Kund:innen helfen, sich für die Zukunft gut zu positionieren und auf den Kunden zugeschnittene Lösungen zu entwickeln. 

    „Für mich vereint unser Financebereich perfekt Technologie mit fachlicher Expertise!“

    Christian Deters

    Managing Consultant, Finance, ADWEKO Consulting GmbH

    Dein technologischer Schwerpunkt:

    Wir verknüpfen fachliche Expertise und technologische Lösungskompetenz. Innerhalb unserer Fokusthemen greifen wir dabei auf die folgenden Lösungen zurück:

    Data Quality & Governance

    • Data Rocket: Mit dieser Stammdatenmanagement-Software führst Du Finanzdaten zusammen und optimierst Datenströme strukturiert für unsere Kunden.
    • D-QUANTUM: Das Data Management Tool D-QUANTUM zentralisiert fachliches Daten-Know-How auf einer Plattform, verbindet es mit automatisch erzeugten Metadaten und schafft somit die Grundlage für ein erfolgreiches Data Management.
    • SAS: Mit dieser Open Source und Cloud-nativen Technologieplattform überblickst Du den gesamten Analytics-Lebenszyklus Deiner Kunden.
    • Tableau: Mit Tableau visualisierst Du Deine Daten, führst Datenanalysen durch und nutzt Deine Erkenntnisse zum Reporting und der Problemlösung Deiner Kunden. 

     

    Accounting

    • SAP Business Partner: SAP Business Partner nutzt Du im Accounting für die Bestandsführung von Personen- und Organisationsdaten, die in den unterschiedlichen SAP Modulen verwendet werden.
    • SAP S/4HANA: Mit SAP S/4HANA arbeitest Du innerhalb der modernen In-Memory-Datenbanktechnologie SAP HANA und stellst darin effiziente Handlungsweisen von Finanzfunktionen sicher.

    • SAP FPSL: Innerhalb von SAP FPSL (Financial Product Subledger) bildest Du buchhalterische Prozesse ab, welche einen ausgeprägten Fokus auf die Betriebswirtschaftlichkeit und einen hohen Standardisierungsgrad legen. 

    Prozessoptimierung

    • Camunda: Mit dem BPA-Tool kannst Du signifikant und transformierend die Gesamtproduktivität steigern, indem bestehende Prozessschritte sowie -abläufe neu strukturiert und aufgesetzt, Bottlenecks beseitigt, und Prozesse integriert und automatisiert werden.
    • UiPath: Mit dem RPA-Tool kannst Du schnell und unmittelbar zugrundeliegende manuelle, hoch-repetitive und fehleranfällige Prozesse optimieren, zukünftige Arbeit effizienter gestalten und so einen wesentlichen Business Impact erzielen.

    Commercial Banking

    • SAP FS-CML: Innerhalb der SAP Darlehensverwaltung nutzt Du dieses Tool zur Verwaltung, Überwachung und Optimierung einfacher strukturierter Darlehen (z. B. Konsumentenkredite) sowie komplexere Darlehen (z. B. Hypothekendarlehen).
    • SAP Banking for Complex Loans: Mittels SAP Banking for Complex Loans begleitest Du die finanzfachlichen IT-Transformationsprozesse von der Analyse bis hin zur Erarbeitung der Zielarchitektur, mit dem Ziel komplexe Darlehensprozesse passgenau abbilden zu können.

    EINBLICK HINTER DIE KULISSEN

    Fortbildung, Zusammenhalt & Kulturvielfalt – Amals Erfahrungsbericht

    SAP FPSL und SAP PaPM erobern die internationalen Märkte

    Finance Consultant Manuel Michaelis im Interview

    Wirtschaftsinformatik dual Studieren – Saras Erfahrungsbericht

    QUERSCHNITTSTHEMEN ZU DEN ANDEREN BEREICHEN

    Commercial Banking

    Aktuell beschäftigen wir uns bereichsübergreifend mit dem Thema Sustainable Finance / ESG.

    Der europäische Aktionsplan für Sustainable Finance und ESG-Frameworks entwickelt sich stetig weiter und führt somit zu weiter steigenden Anforderungen für Banken und betrifft insbesondere, auf verschiedene Art und Weise, miteinander verbundene Abteilungen und Geschäftsbereiche. Der Bedarf an Berichten über nicht-finanzielle Meldungen, KPIs und Nachhaltigkeitsleistungen steigt ebenso, wie der Bedarf an die zugrundeliegenden Datenhaushalte, Geschäftsprozesse und IT-Architektur.

    Zusammen mit unseren Schwesterfirmen der X1F Group entwickeln wir ADWEKO-übergreifend technologische und fachliche Lösungen für unsere Kunden zur Integration von ESG-Prinzipien, Implementierung von robusten Berichterstattungsprozessen, der Gestaltung von Offenlegungen sowie auch der Entwicklung von nicht-finanziellen KPIs und Nachhaltigkeitsmetriken.

    Als Tool kommt dabei u.a. SAP Profitability and Performance Management (PaPM) zum Einsatz. Dieses ermöglicht Banken und Versicherungen komplexe und gleichzeitig flexible Modelle, Logiken und Funktionen zu entwickeln, um Kalkulationen und Analysen in Echtzeit ausführen zu können.

    Data Strategy & Governance

    In Zusammenarbeit mit unserem Bereich Data Management setzen wir einen integrierten Datenhaushalt um, welcher im Zielbild auf der SAP FSDP (Financial Services Data Platform)  und deren standardisierten SAP FSDM (Fiancial Services Data Model) Datenmodell aufbaut.

    • Eingliederung notwendiger Datenqualitätsmanagement-Funktionalitäten für neu implementierte Teile, welche sich in die zentrale Datenqualitätsmanagement-Architektur des Kunden eingliedern. Unter anderem verwenden wir hier den ADWEKO Data Platform Manager for FSDP (inkl. Data Rocket – Innoscale).
    • Eingliederung notwendiger Metadatenmanagement-Funktionalitäten für neu implementierte Teile, welche sich in die zentrale Metadatenmanagement-Architektur des Kunden eingliedern.

    In gemeinsamer Ausarbeitung mit unserer Softwareentwicklungsschmiede Software Solutions sorgen wir für die Implementierung von Datenqualitätsregeln beim Kunden unter Verwendung des ADWEKO Data Platform Manager for FSDP.

    Finance Academy

    Unsere Finance Academy ist eine bereichsübergreifende Schulungsreihe, die wir im Bereich Finance gegründet und etabliert haben.

    Die Schulungen stehen allen Kolleg:innen – von Junior bis Senior – zur Verfügung. Es werden Module unter anderem zu folgenden Themen vermittelt und angeboten: Accounting und Banking, Regulatory, Systemwissen /-funktionalitäten sowie methodische Schulungen.

    Hiermit verfolgen wir das Ziel alle ADWEKOs in wichtigen Themen hausintern weiterzubilden und unser Wissen gegenseitig zu teilen und weiterzugeben.

    Automatisierung unserer internen  Liquiditätsberechnung

    Durch die Expansion und den Auslandsaktivitäten von ADWEKO und der Muttergesellschaft X1F wurde die ordnungsgemäße und übergreifende Liquiditätsberechnung zunehmend komplexer.

    Durch unsere Expertise in der Prozessoptimierung und -automatisierung haben wir im Bereich Finance unter Verwendung der RPA- und BPA-Technologien einen Roboter gebaut. Dieser verwendet Daten aus SAP-Datenbanken, der Währungsumrechnung und Konsolidierung, um anhand dieser mit Berechnungslogiken einen Report zu erstellen.

    Hiermit konnten wir durch die Automatisierung von wiederkehrenden Aufgaben interne Ressourcen einsparen und für andere Themen einsetzen.

    Offene Stellen

     

    Sprich mit

    Dominique!

    Bild von Dominique Tadayeski