“Wir hatten eine 44er IT Prüfung“

“Wir hatten eine 44er IT Prüfung“… ein Satz, den jeder IT-Verantwortliche in der deutschen Finanzindustrie kennt. Er drückt zumeist nicht nur aus, dass die sogenannte „5th Line of Defense“ (also BaFin plus Deutsche Bundesbank) im eigenen Hause Prüfungen vorgenommen hat, sondern … sich auch langjährige IT-Compliance-Programme ankündigen. Ein Blick auf die BAIT-Novelle.

enngleich die Bankenbranche dabei im letzten Jahrzehnt zunehmend die Anforderungen der Aufseher immer besser verstanden hat, zeigt sich mit neuen Technologien wie Cloud und Containerisierung auch ein beständiges „Moving Target“ für IT-Compliance. In diesem Umfeld schwenkt das Scheinwerferlicht der Aufsicht nun immer stärker Richtung Versicherungen und Zahlungsdienstleister. Müssen diese nun also auch jahrelange Lernprozesse durchleben und Millionen investieren, um nach dem Prinzip „Trial and Error“ ihr angemessenes Compliance-Niveau zu finden? Geht es nicht einfacher und vor allen Dingen schneller?

 

Definitiv ja! Wir zeigen einfache Tipps und Tricks, damit Sie nicht wie einst Thomas Edison 1000 Wege finden, wie es nicht funktioniert, sondern schnell „ahead of the curve“ sind.


Lesen Sie mehr dazu im Artikel des IT-Finanzmagazins.