Testmanager:in bei ADWEKO - Ein Erfahrungsbericht

Anja Rißland betreut im Bereich Managed Services unsere ADWEKO Kunden im Testmanagement und gibt einen Einblick in die Aufgaben und Anforderungen an die Rolle eines:einer Testmanager:in. Dabei verrät sie im Interview warum sie das Testmanagement so schätzt und wie sie sich ihren weiteren beruflichen Werdegang vorstellt. 

Kurzvorstellung: Anja Rißland, Senior Testmanagerin bei ADWEKO

Unsere Testmanagerin Anja Rißland begann im April 2019 als Beraterin im Bereich Managed Services bei ADWEKO.

Direkt bei ihrem ersten Projekt konnte sie sich in die Rolle der Testmanagerin bei einer großen Versicherung unter Beweis stellen. Ursprünglich begann sie ihren Bildungsweg in der Banklehre, wo sie im Finance und Management ihren Bachelor of Arts Abschluss absolvierte und den diplomierten Bankbetriebswirt abschloss. 

Mittlerweile ist Anja Senior Consultant im Bereich Managed Services und blieb ihrem Weg des Testmanagements treu.

Als Account Managerin betreut sie ihr zugewiesene Kunden und übernahm zudem die Themengebietsverantwortung für den Bereich Managed Testing Services bei ADWEKO. 

Liebe Anja, vielen Dank dass Du Dir die Zeit genommen hast, um für uns einige Fragen zu beantworten. Welche Aufgaben und Kompetenzbereiche hast Du als Testmanagerin bei ADWEKO?

Die Aufgaben weichen natürlich von Kunde zu Kunde ab. Testmanager:in zu sein bedeutet in erster Linie den Testprozess beim Kunden zu planen, zu steuern und zu managen und damit für die Qualität der Software zu sorgen. Um welche Software es sich dabei handelt und wie groß das Projekt und die Aufgaben sind, all das ist dann vom Kunden abhängig. 

Neben den Projektaufgaben kann man bei ADWEKO außerdem den Ausbau des Bereiches vorantreiben. Hier kann man sich mit ideal mit eigenen Ideen einbringen, sich im Themengebiets-Zirkel beteiligen und sich damit als Ansprechpartner für Testingfragen etablieren. Jeder kann so zum Erfolg des Testingbereiches und damit auch von Gesamt-ADWEKO beitragen. 

 

Das klingt nach einem sehr umfangreichen Aufgabengebiet. Was macht Deiner Meinung nach eine:n gute:n Testmanager:in aus? Gibt es spezielle Fach- und Softskills, die er:sie mitbringen muss?

Ein:e gute:r Testmanager:in sollte ein hohes Qualitätsbewusstsein mitbringen, da Qualität schaffen und sichern eine der wichtigsten Aufgaben eines Testmanagers bzw. einer Testmanagerin ist.

Dazu ist aber auch Methodenkompetenz wichtig und ein gewisses Maß an Kommunikationsfähigkeit, um diese Methoden entsprechend zu vermitteln. Denn es kann durchaus vorkommen, dass man interne oder externe Coachingaufgaben übernimmt. 

Grundlegend arbeitet der:die Testmanager:in mit dem:der Projektmanager:in zusammen, um ein Projekt erfolgreich abzuschließen. Dennoch kann es gelegentlich zu Interessenkonflikten zwischen beiden Parteien kommen. Eine ausgeprägte Lösungsorientierung und Teamfähigkeit ist für eine:n Testmanager:in hier unabdingbar. 

Da ein:e Testmanager:in, insbesondere in agilen Projekten auch mal mittestet, ist eine gewisse IT-Affinität von Vorteil, damit man schnell in die zu testende Software einsteigen kann. Besonders zum Ende eines Projektes kann es auch mal heiß her gehen, da zu diesem Zeitpunkt die Software final getestet wird. Hier kann man mit einer gewissen Stressresistenz und Flexibilität punkten. 

Das Testmanagement erfordert Qualitätsbewusstsein, Lösungskompetenz und Anpassungsfähigkeit.

Anja Rißland - Senior Testmanagerin ADWEKO

Muss ein:e Testmanager:in Führungsqualitäten besitzen? Wenn ja, warum?

Im Testmanagement steuert und betreut man den Testprozess und führt, je nach Level, gegebenenfalls auch ein Testteam. Wer die Karriereleiter im Testmanagement empor klettern will und sein eigenes Team leiten möchte, sollte ein gewisses Gespür für den richtigen Umgang mit seinen Mitarbeitern besitzen. Dazu gehört einerseits das Bewusstsein, als Vorbildfunktion zu agieren und selbstkritisch die Potenziale der einzelnen Teammitglieder zu erkennen, zu nutzen und diese in die richtige Richtung zu lenken. Viele Skills der eigentlichen Führungsqualität entwickeln sich über die praktische Erfahrung und Weiterbildungen von selbst in diese Richtung. 

 

Testmanagement in einer IT-Unternehmensberatung der Banken- und Versicherungsbranche - Was macht hierbei den besonderen Reiz für dich bei ADWEKO aus?

Im Unterschied zu größeren Beratungsunternehmen habe ich bei ADWEKO die Freiheit, mich komplett am Auf- und Ausbau des Bereiches aktiv zu beteiligen. Meine eigenen Ideen finden hier Gehör und können schnell in die Tat umgesetzt werden.

Inhaltlich liegt für mich der besondere Reiz in der Abwechslung der getesteten Software. Denn diese kann sehr unterschiedlich sein. Es können beispielsweise Anwendungen wie Online-Banking sein, die vom Kunden genutzt werden, aber auch interne Anwendungen wie Provisionsverarbeitungen. Diese Abwechslung finde ich super!

Außerdem sind wir im Banken- und Versicherungsumfeld in einer stark regulierten Branche unterwegs. Das bedeutet wir betreuen Kunden, die von der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) kontrolliert werden. Die Einhaltung der vorgegebenen Regulatorien ist demnach für eine:n Testmanager:in aufgrund der damit einhergehenden hohen Verantwortung besonders reizvoll für mich. 

 

Und was bedeutet das mit direktem Praxisbezug? An welchen Projekten arbeitest Du gerade? Kannst du uns einen kleinen exklusiven Einblick geben?

Im Moment arbeite ich einem großen Versicherungsunternehmen als Testmangerin im Lebensversicherungsumfeld. In diesem agilen Projekt geht es darum diverse Lebensversicherungs-Produkte über die verschiedenen Vertriebssysteme anzubieten. Ungewöhnlich für ADWEKO bin ich hier in einem Non-SAP-Umfeld unterwegs. Im Projekt arbeiten wir u.a. mit Jira und HP ALM, auch Testautomatisierungslösungen wie SoapUI und Jenkins kommen hier zum Einsatz.  

Der besondere Reiz? Abwechslungsreiche Software und hohe Verantwortungsübertragung.

Anja Rißland - Senior Testmanagerin bei ADWEKO

Gibt es für Deine Arbeit notwendige Zertifizierungen, die Du vorweisen musst?

Bereits kurz nach meinem Einstieg 2019 bei ADWEKO konnte ich meine ISTQB Zertifizierungen im Foundation Level Certified Tester und zum Agile Tester machen. Letztes Jahr im Dezember 2020 habe ich dann im Advanced Level meine Testmanager-Zertifizierung abgeschlossen. Diese Zertifizierungen tragen dazu bei, dass man zum Einen in der Methodenkompetenz sicherer wird und zum Anderen auch Kontakte zu anderen Personen im Bereich Testing knüpfen kann. 

 

Welche Pläne und Möglichkeiten hast Du für Deine weitere Karriere bei ADWEKO?

Ich möchte auf jeden Fall im Testing bleiben und weiterhin als Testmanagerin arbeiten. Gern möchte ich Managing Consultant werden und mich dabei auf den Karrierezweig Mensch fokussieren. 

 

Vielen Dank liebe Anja, für Deine Einblicke! Bleib gesund!