In der Krisenzeit mit vollem Einsatz

Auch während herausfordernder Zeiten steht das ADWEKO Leistungsportfolio uneingeschränkt für unsere Kunden zur Verfügung.

Unsere Mitarbeiter konnten – dank modernster und dynamischer IT-Infrastruktur – ohne Verzögerung von festen Büroarbeitsplätzen auf flexible Lösungen wechseln und somit schnell und effizient auf kundenseitige sowie interne Bedürfnisse und Anforderungen reagieren.

Unsere Kunden profitieren von unserem Shared Service und unterschiedlichen Remotelösungen, wie eine hochsichere VPN-Verbindung und verschiedene Virtualisierungsansätze, über die unsere Mitarbeiter die Kundensysteme ohne Einschränkungen betreuen können.

Regelmäßige Abstimmungen der Teams (in Deutschland und unserem Nearshore-Team in Ungarn) und der enge Austausch mit Kunden stellen den Informationsfluss sicher. Dadurch werden die Themen effizient, zielgerichtet und ohne zeitlichen Mehraufwand bearbeitet.

Da wir seit Langem auf dem neuesten technischen Stand arbeiten und viele unserer Kunden schnell reagiert haben, können wir auch während der Pandemie mit höchster ADWEKO-typischer Einsatzfähigkeit für unsere Kunden da sein.

Im Zuge der Corona-Krise haben sich viele Unternehmen und Kunden dazu durchgerungen, ihre Geschäftsmodelle und ihr Produktportfolio auf den Prüfstand zu stellen. Auch ADWEKO nutzt die aktuelle Situation als Chance und reagiert flexibel auf die aktuellen Marktgegebenheiten und mit stetiger Verbesserung seine Methoden und Prozesse.

Aus diesem Grund haben wir eine hoch motivierte Arbeitsgruppe zusammengebracht, die sich unter anderem mit den Themen Digitalisierung, Remote-Konzepte, Consulting 4.0 und New Work beschäftigt. Hierzu gehen wir auch in einen offenen Erfahrungsaustausch mit unseren Kunden.

Gerne halten wir Sie persönlich oder im Rahmen unseres Newsletters über Arbeitsergebnisse und Erkenntnisse auf dem Laufenden.

Ihre Ansprechpartnerin

Sonja Müller
Head of Managed Services

> sonja.mueller(at)adweko.com