ADWEKO erweitert FSDM2OneSumX-Adapter für Meldewesenintegration von OneSumX

Vor dem Hintergrund des auslaufenden Supports für den SAP Credit Risk Analyzer (SAP CRA) arbeitet SAP verstärkt daran, ihre SAP Financial Services Datenplattform (SAP FSDP) zur umfassenden Plattform für Financial Services-Institute mit fachlichen Applikationen führender Anbieter zu erweitern. Zu diesem Zweck kooperiert SAP eng mit den Software-Herstellern und Entwicklungs-Partnern.

Mit der Erfahrung in der Anbindung der Risikosoftware Wolters Kluwer an SAP FSDP ist auch hier ADWEKO der ideale Entwicklungspartner für SAP und führt zusammen mit Wolters Kluwer bereits Gespräche mit Kunden, die aufgrund der SAP CRA Ablösung Interesse an der FSDP-OneSumX-Kombination für das Meldewesen haben. Aus der Sicht der Kunden bietet das Komplettpaket erhebliche Vorteile:

  • SAP HANA als moderne In-Memory Datenbank mit dem generischem Datenmodell FSDM, die in der Lage ist sämtliche analytische Anforderungen an die Bankensteuerung zu bedienen
  • OneSumX für Risk und Reg Reporting als international etablierte Standardsoftware aus einer Hand
  • ADWEKO als starker Partner, der das technische und fachliche Know-how mitbringt, um beide Welten zu verbinden

Neben den Synergieeffekten, die durch einen Softwarehersteller für das Risikomanagement und das Meldewesen entstehen, ist besonders hervorzuheben, dass sowohl die Risikokennzahlen für die interne Banksteuerung als auch für das Reporting an die Aufsicht aus einer Quelle kommen, was im Sinne von BCBS 239 ideal ist.

Die Erweiterung des ADWEKO FSDM2OneSumX Adapters von ADWEKO für OneSumX for Reg Reporting zielt nun auf die Abdeckung der gesamten Palette des Bankgeschäfts für das Meldewesen.

In einem ersten Schritt wird der Adapter dazu zunächst für Kontenprodukte, Haupt- und Nebenbuch, Kredite und Wertpapiere erarbeitet.

In den nächsten Schritten erfolgen dann Derivate, Netting-Agreements, Konsortialkonstrukte und Sicherheiten.

 

> mehr erfahren

Christian Cohrt
Manager Risk Management bei ADWEKO

> christian.cohrt(at)adweko.com