ADWEKO impairment solution

Mit der ADWEKO impairment solution erhalten Sie eine schlanke, passgenaue Berechnung der Risikovorsorge für Ihr Portfolio, die sich nahtlos in Ihre Infrastruktur integriert. Die Daten werden aus Ihrem SAP FAM System in das Add-on eingelesen, die Impairmentstufe und Risikovorsorge berechnet und zwischengespeichert und dann erst zur Buchung im SAP Standard weitergegeben. Alle Schritte und Aktionen können bequem über eine intuitive Benutzeroberfläche ausgeführt werden.

Highlights

  • Vertrauen Sie auf eine ECL-konforme Risikoberechnung nach IFRS9

  • Nutzen Sie Ihre bestehende SAP ERP-Systemlandschaft ohne Zusatzinvestition in Hardware

  • Zahlen Sie nur den Funktionsumfang, den sie auch benötigen (Spezialfinanzierer und Versicherungen)

Funktionen

  • Vorkonfigurierte IFRS 9 Funktionalität
  • Prozessmonitor zur abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Prüfreports zur Plausibilisierung der ermittelten Impairment-Stufe und Risikovorsorge

Videovorstellung

Produktinformation

  • ADWEKO impairment solution

Referenzen

Umsetzung Expected Credit Loss (ECL) Berechnung

ADWEKO unterstützt die Münchener Hypothekenbank bei der Konzeption und technischen Umsetzung zur ECL Berechnung.

Peter Heimeshoff